top of page

UNBOUND: Immer noch der Bad Boy?

Vor über 20 Jahren hat die erste DUKE das Comeback von KTM auf der Straße eingeleitet. UNBOUND findet heraus, wie der 1-Zylinder Bad Boy der ersten Stunde nach all den Jahren dasteht.

Bei voll gezogenem Choke – wer erinnert sich schon noch daran? – reicht es, den Startknopf kurz anzutippen, dann dreht der Motor hoch und brüllt heiser wie eh und je. Die KTM-LC4-Motoren zählten auch früher schon immer zu den kräftigsten Einzylindern. Der Leistungseinsatz meiner DUKE I ist ruppig, aber suchterzeugend. Trotz Ausgleichswelle vibriert der Motor stark. Die Vorzüge von zwei Jahrzehnten intensiver Entwicklungsarbeit gehen ihm noch völlig ab, wie etwa eine weichere Verbrennung durch die Doppelzündung bei den neueren Modellen und natürlich das Ride-by-Wire-System. Der alte Motor fühlt sich am wohlsten, wenn man ordentlich am Kabel reißt – genau wie der Fahrer. Die Kupplung ist etwas schwergängig, nachdem das Bike die letzten fünf Jahre praktisch nur in der Garage gestanden hat. Und genau das ist auch der einzige Grund, aus dem mir beim Anfahren jedes Mal solche Wheelies passieren. Ehrlich, Herr Wachtmeister! Die DUKE I bringt umgehend den inneren Hooligan zum Vorschein …

KTM 620 DUKE

KTM 620 DUKE


Erfahre mehr im KTM-Magazin UNBOUND.

Das interaktive, digitale Magazin (UNBOUND ist auch gedruckt bei deinem KTM-Händler erhältlich), geht der aktuellen KTM-Modellpalette auf den Grund, berichtet von Vollgas-Geschichten, exklusiven Interviews mit einigen der bekanntesten Namen im Aktion- und Motorsport, Video-Features und allem, was du über die orange KTM-Welt wissen musst. By KTM lovers, for KTM lovers. For free.

02_banner_ktm_2016_

UNBOUND

Entdecke das interaktive und digitale UNBOUND Magazin!

UNBOUND

Entdecke das interaktive und digitale UNBOUND Magazin!

Fotos: Gareth Harford | BAUER Media House

0 views0 comments

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page