top of page

Leichter, stärker, schneller: Neue KTM-Enduro-Generation steht am Start

Der Enduro-Sport hat viele Gesichter, aber eines ist ganz klar, KTM baut perfekt für den Enduro-Sport geeignete Bikes. Und das seit Jahren. Seit Kurzem steht die neue Enduro-Generation am Start und die KTM-Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Mattighofen hat es geschafft, von Grund auf neue Bikes mit mehr als 90% neuen Teilen zu schaffen.

Von der flinken 125 und 150 XC-W für den Einsatz auf der Rennstrecke, bis hin zu den leistungsstarken 250 und 300 EXC, bietet die neue 2-Taktmodellreihe mit brandneuem Chassis und neuem Motor eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Die 4-Takt Modelle 250 EXC-F, 350 EXC-F, 450 und 500 EXC-F erhalten im Modelljahr 2017 einheitliche Namen und sind mit der neuesten 4-Takt-Technologie, neuem Chassis mit WP Xplor 48-Gabel, neuem PDS-System und vielen weiteren Updates ausgestattet. Die neue Modellreihe – natürlich wie immer READY TO RACE – profitiert außerdem vom Input der KTM-Forschungs- und Entwicklungsabteilung in der USA sowie von der langjährigen Erfahrung der KTM-Werksteams.

Hier gibt’s einige der besten Bilder der neuen Bikes in Aktion …

<

>

KTM 250 EXC-F MY2017

Ganz egal, auf welchem Niveau du fährst, ob bei Rennen deines Vereins oder bei den härtesten Offroad-Rennen der Welt wie dem Erzbergrodeo oder der Enduro-Weltmeisterschaft, KTM bietet jedem die perfekten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Rennen. Vorgestellt wurden die neuen Modelle letzte Woche in Les Comes, ganz in der Nähe der katalanischen Hauptstadt Barcelona, einer internationalen Gruppe von Journalisten, die in der Region Manresa auch zum ersten Mal die Chance hatten, die neuen Offroad-Modelle zu bewegen. Ab Juni stehen die neuen KTM-Enduro-Modelle beim KTM-Händler!


Fotos: KTM

1 view0 comments

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen
bottom of page